• Facebook
  • Linkedin
  • Twitter
Feature Announcement
5 Minuten read
Neue Benutzeroberfläche und Workflows

Dieses Jahr wird Desk-Net eine der größten Entwicklungen seiner mittlerweile 15-jährigen Laufbahn durchmachen. 

Und es wurde auch Zeit.  

Über die letzten Jahre haben wir unzählige Arbeitstage damit verbracht, im Hintergrund diverse veraltete Tools und Prozesse auszutauschen oder ganz neue einzuführen. So sorgen z.B. neue Analyse-Tools für ein spürbar stabileres Desk-Net. 

Aber einen der größten Brocken haben wir aus verschiedenen Gründen nicht angefasst: Das technische Framework, auf dem die Nutzeroberfläche von Desk-Net läuft. Denn dessen Austausch kostet Zeit. Sehr viel Zeit. 

Aber irgendwann muss es sein.  

Und 2021 ist das Jahr, in dem das passiert. 

Persona target group campaign planning list 2021-01-07

Zumindest für NutzerInnen, denn Admins haben jetzt schon Zugriff auf einige bereits migrierte Seiten wie z.B. die Statusseite

Das Schöne daran: Der Austausch des technischen Frameworks gibt uns die Gelegenheit, die Benutzeroberfläche gleich mitauszutauschen.  

Und so dürfen sich unsere NutzerInnnen im Laufe des Jahres 2021 über ein grundlegend überarbeitetes Desk-Net zu freuen. 

Dieses Unterfangen wird uns weitgehend bis Mitte des Jahres und bzgl. einiger Seiten auch noch erheblich länger beschäftigen. 

Dennoch fangen wir ungefähr im Sommer damit an, die nächste Phase in der Entwicklung von Desk-Net einzuläuten: Desk-Net wird erheblich umfangreicher und komfortabler als bisher Workflows unterstützen. 

Die neue Benutzeroberfläche von Desk-Net 

Der Austausch des technischen Frameworks ist eigentlich Grund genug für die Migration. Denn dieses neue Framework (Angular) wird es uns ermöglichen, Desk-Net erheblich schneller und einfacher weiterzuentwickeln.  

Vor allem Verbesserungen der Benutzeroberfläche werden erheblich leichter umzusetzen sein. 

Content calendar entry form 2021-01-07

Ziele der Neugestaltung 

Bei der Gestaltung der neuen Oberfläche haben wir uns von folgenden Punkten leiten lassen: 

  • Erhebliche Vereinfachung oft genutzter Aktionen wie z.B. Listen sortieren, Einträge entfernen, etc. 
  • Standardisierung und Ausweitung von Filter-, Sortier- und Exportoptionen über verschiedene Seiten hinweg 
  • Intuitivere und klarere optische Gliederung von Desk-Net 
  • Vereinfachte Navigation 


Und gleichzeitig bemühen wir uns, den Migrationsprozess nicht mit Tausenden von Ideen und Wünschen an die neuen Seiten zu überfrachten. Dann wären wir in Jahren noch nicht fertig. 

So setzen wir den Migrationsprozess 2021 um 

Der Migrationsprozess hat bereits Ende 2019 begonnen, denn ein solches Unterfangen erfordert ein gut geplantes Vorgehen. 

Bevor die erste Seite auf dem neuen Framework gelauncht wird, müssen erhebliche Vorarbeiten auf tieferen Ebenen durchgeführt werden. 

Im Sommer 2020 war es dann aber endlich so weit: Die ersten Seiten im Admin-Bereich gingen live. Seitdem folgen alle paar Wochen neue. 

Im Frühjahr 2021 folgt der nächste große Schritt: Die ersten Seiten für NutzerInnen kommen. Und zwar ungefähr in folgenden Schritten: 

  • Oberthemen (Juli/August) 
  • Themenlisten 
  • Eingabemaske  
  • Übersichtsseite/Dashboard 
  • Aufgaben 
  • Mein Plan 


Wir gehen davon aus, diese Seiten und evtl. ein paar weitere bis Sommer 2021 überarbeitet zu haben. 

Es folgen dann alle anderen, etwas weniger stark genutzten Seiten.

Content calendar persona display 2021-01-07

Erweiterte Workflow-Unterstützung in Redaktion und PR  

Bereits heute können unsere Nutzer über verschiedene Statuslevel je Thema, Kanal oder Aufgabe sowie über weitere Features diverse Workflows abbilden. 

Mit immer komplexer werdenden Arbeitsabläufen bei unseren Kunden steigen jedoch die Anforderungen an Desk-Net, denen wir ab ungefähr Mitte 2021 verstärkt gerecht werden wollen. 

Derzeit ist es noch zu früh, um die genauen Pläne zu kommunizieren, aber die folgenden Features werden schrittweise zwischen 2021 und Sommer 2022 implementiert: 

  • Themen-Templates 
  • Oberthemen-/Kampagnen-Templates 


Diese Templates werden schnellere und standardisiertere Abläufe ermöglichen. 

  • Mehrstufige Aufgabenworkflows: Derzeit können Sie eine Aufgabe wie z.B. „Erstelle Bild“ an einzelne Personen vergeben. Anschließend kann diese manuell weiteren Bearbeitern zugewiesen werden. Wir werden es Ihnen ermöglichen, mehrstufige Arbeitsabläufe zu definieren, die dann mit wenigen Klicks von Nutzer zu Nutzer durchlaufen werden können.  

  • Kommentare: Beim Durchlaufen der mehrstufigen Workflows werden Nutzer Kommentare für die folgenden Bearbeiter hinterlassen können. So können Sie Abläufe effizient und standardisiert durchlaufen und das sowohl für die Text-, Bild- oder Videoerstellung. 

Sie haben Fragen oder Anregungen zu unserer Roadmap? Dann freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung an support@desk-net.com